Aktuelles

Bericht des Vorstands 2020

24.03.2021 13:55 Uhr von Helga Eichel

Bericht des Vorstands

2020

Die Vorstandsarbeit 2020 stand ganz im Zeichen der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Herausforderungen für den DTV. Der Dank gilt hier besonders allen Mitarbeitern, Übungsleitern und ehrenamtlichen Helfern, die mit ihrem Engagement dazu beigetragen haben, in vielen Abteilungen Sport zu ermöglichen. So waren im Sommerbad, Tennis, Beach, Leichtathletik, Kanu/Segeln und Gymnastik viele Angebote möglich. Andere Abteilungen, wie Schwimmen, Volleyball, Tischtennis, Badminton und Turnen waren stärker durch Hallenschließungen eingeschränkt. Aber auch hier wurde mit kreativen Mitteln, wie Zoom- und Videotraining ein Notprogramm gefahren.

Der Vorstand bedankt sich auch bei den Mitgliedern, die sich überwiegend solidarisch verhalten haben und so den Verein am Leben halten. So zeigt uns der große Zulauf für 2021, dass wir optimistisch in das Jahr 2021 blicken können.

Für den Vorstand gab es folgende Schwerpunkte:

 
 

·         Erarbeitung von Hygienekonzepten in Zusammenarbeit mit Abteilungen

·         Ansprechpartner für Gesundheitsamt

·         Bereitstellung Desinfektionsmittel, -spender, Beschilderung etc.

·         Information der Mitglieder/Abteilungen

·         Vollständige Auszahlung der Abteilungszuwendungen

·         Personelle Unterstützung Sommerbad

·         Stündliche Reinigung Sanitäranlagen Sommerbad

·         Sanierung Terrasse/Kläranlage Heinrich-Contzen-Haus

 

 

 

Der Vorstand hat im Rahmen des Investitionsprogramm 2022 verschiedene Zuschüsse zu folgenden Projekten beantragt:

- Sanierung Bootshaus 60.000 €
- Energetische Ertüchtigung der DTV Anlage 88.000 €
- Tartanbahn Leichtathletikanlage 400.000 €

Abgelehnt wurde der Zuschuss für die Tartanbahn, da mit Neubau der Sportanlage des Stift. Gymnasiums eine 2. Anlage im Kreis Düren entsteht.

Bewilligt wurden Zuschüsse für die Errichtung eine Photovoltaikanlage/Umstellung der Beleuchtung auf LED in Höhe von 74.000 €. Die Sanierung des Bootshauses, die im Herbst 2021 erfolgt, wird mit 26.000.- € unterstützt.

Die GUV des Hauptvereins finden sie unter dem Link. Obwohl einige unerwartete Maßnahmen, wie Corona-Schutzmaßnahmen, die Sanierung der Terrasse HC-Haus, Anschaffung einer Sandreinigungsmaschine Beach und Lounge-Ecke Clubhaus, ausgeführt wurden, konnte ein kleiner Überschuss erwirtschaftet werden. In 2021 werden die Damentoilette und die Duschen Sommerbad, auch mit einem Zuschuss aus der Sportpauschale des Landes, saniert. Weiterhin werden die Möbilierung der Clubhaus-Terrasse und weitere Verbesserungen auf der Vereinsanlage in Angriff genommen. Die energetischen Verbesserungen (s.o.) erfolgen ab Ende März.

Die Jahreshauptversammlung findet, wenn es Corona erlaubt, am 07.07.2021 statt. Einladungen folgen.

Der Vorstand hofft, dass im Frühjahr/Sommer ein halbwegs “normaler“ Sportbetrieb stattfinden kann und wünscht allen Mitgliedern ein hoffentlich schönes Sportjahr im DTV.

 

Dr. Werner Rixen      Ute Gentgen-Siep     Dieter Hermanns     Helga Eichel

 

Scheine für Vereine

05.11.2020 12:51 Uhr von Helga Eichel

Scheine für Vereine

Ab dem 02.011.2020 können bei REWE wieder Vereinsscheine für den DTV gesammelt werden. Pro 15 € Einkaufswert erhält man einen Vereinsschein. Dieser kann dann unter rewe.de/scheinefuervereine dem DTV zugeordnet werden. Entsprechend der Anzahl der registrierten Scheine können dann Prämien zur Vereinsausstattung eingelöst werden.

Also für den DTV mitmachen!!!